Ihr Plan ist zu voll?

Sie bürden sich privat wie beruflich immer wieder zu viel auf? Sie lieben Ihren Job, Ihre Kinder, Ihre Hobbys, Ihre Verpflichtungen, den ersten Vorsitz hier, die Kassenwartin dort? Sie sind so angespannt, dass Sie auch in Situationen, die eigentlich entspannend sein sollten, nicht loslassen können von beruflichen Schwierigkeiten hier, von der Planung des nächsten Wochenendes dort, hüpfen von Thema zu Thema und leiden unter Konzentrationsschwierigkeiten? Und natürlich kommen Sie immer und überall zu spät, weil die Zeit nie ganz reicht, die Sie einplanen?
Da gibt es zwei einfache Maßnahmen:

  1. Setzen Sie sich jeden Morgen hin und machen Sie sich Gedanken über sich und Ihr Leben. Planen Sie dafür wenigstens 15, besser 20 Minuten ein.
  2. Kommen Sie zu jedem Termin 10 Minuten zu früh. Und warten Sie und kommen Sie in Ruhe an. Nehmen Sie die Zeit als Geschenk oder sehen Sie sich einfach mal um. Sie haben bestimmt schon festgestellt, dass erfolgreiche Menschen offenbar viel Zeit zur Verfügung haben.