Perfektionismus und Burnout

Was unterscheidet eine gesunde Leistungsbereitschaft von krankhaftem Perfektionismus?
Das Los vieler Perfektionisten ist, dass sie Fehler eher sehen als ihre Leistung und schwer daran zu knabbern haben, wenn sie ihre hoch gesteckten Ziele nicht erreichen. Prüfungsangst ist eine logische Folge, alles Mögliche wird aufgeschoben bzw. für nicht fertig erklärt, weil ja immer noch etwas zu verbessern ist. Das kostet Zeit und Nerven. Etwas zu delegieren ist häufig ebenfalls mit Stress verbunden, weil dann die Kontrolle über die Qualität ein Stück weit abhanden kommt… Was hilft?
Mehr dazu hier:

http://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/perfektionismus-wenn-der-hohe-selbstanspruch-zur-last-wird-a-1161036.html